HSV — Hertha 17.03.2018

Freitag, 16. März 2018

HSV — Hertha im Live Stream 17.03.2018

Bundesliga im Live Stream

Die Chaostage beim Hamburger SV gehen weiter: Nun wurde auch der zweite erfolglose Trainer in dieser Saison entlassen, und das in der schwersten Krise, die der Bundesliga-Dino je hatte. Nach dem 0:6-Debakel beim FC Bayern wurde Bernd Hollerbach von seinen Aufgaben entbunden. Für ihn kommt – bis zum Ende der Saison – der bisherige U21-Trainer Christian Titz.

Mit Titz geht es auch ins Heimspiel gegen Hertha BSC, das hier am Samstag ab 15:30 Uhr im Live Stream übertragen wird. Journalisten wollen schon eine positivere Stimmung bei den Hanseaten seit der Übernahme des Trainerpostens durch Titz ausgemacht haben. Der neue Coach spricht sogar von einem Heimsieg gegen die Hertha.

Dafür muss sich der HSV aber bedeutend steigern, denn gegen die Bayern spielte man schon wie ein Absteiger. Bereits nach 20 Minuten stand es 0:3, und nur weil die Münchner danach einen Gang zurückschalten, wurde die Niederlage nicht noch höher.

Allerdings kommen auch die Teams vor den Hamburgern in der Tabelle nicht voran. Der Abstand auf Mainz und Wolfsburg beträgt weiterhin 7 Punkte. Bei einem Sieg des HSV könnte wieder Hoffnung aufkommen, es doch noch auf den Relegationsplatz zu schaffen und sich dann durch die Relegation wie schon zweimal zuvor durchzuwuseln.

Womöglich ist die Chance dazu gegen die Hertha gut, denn die Berliner haben seit 4 Spielen nicht gewonnen und sind nach dem 0:0 gegen den SC Freiburg auf Platz 11 abgerutscht und werden nicht mehr um die EL-Plätze mitspielen.

 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen