Dortmund — HSV 10.02.2018

Freitag, 9. Februar 2018

Dortmund — HSV im Live Stream 10.02.2018

Bundesliga im Live Stream

Borussia Dortmunds Trainer Stöger kehrte am letzten Spieltag zurück zu seiner alten Wirkungsstätte. Noch vor zwei Monaten war er Coach beim 1. FC Köln und hinterließ dem Klub die rote Laterne. Bei Borussia Dortmund klappt es noch nicht so ganz, auch wenn gegen Köln immerhin ein knapper Sieg heraussprang.

Besonders der Neuzugang Batshuayi schlug ein wie eine Bombe: Mit seinem Doppelpack (35. und 62.) war er maßgeblich am Dortmunder 3:2-Sieg beteiligt. Allerdings kam von den Geißböcken starke Gegenwehr: Zweimal egalisierten sie die BVB-Führung (Zoller in der 60., Jorge Mere in der 69.). Den entscheidenden Treffer erzielte Schürrle kurz vor Schluss. Durch den Dreier stehen die Schwarz-Gelben wieder auf einem Champions-League-Platz.

Am Samstag geht es gegen einen weiteren Abstiegskandidaten: Dieses Mal ist der Hamburger SV zu Gast (hier ab 15:30 Uhr im Live Stream). Der Hamburger SV konnte die Niederlagen der Konkurrenz (Mainz verlor gegen die Bayern) nicht ganz nutzen: Gegen Hannover 96 holten die Hanseaten einen Punkt.

Dieser Punkt war zudem äußerst glücklich. Von Hannover kam gerade im ersten Durchgang etwas mehr, sodass die Führung durch Fossum in der 37. Minute in Ordnung ging. Der Hamburger SV zeigte sich zwar bemüht, aber der letzte Pass fehlte. Erst in der 86. Minute gelang der Ausgleich – nicht aus dem Spiel heraus, sondern nach einem Freistoß.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen