Wolfsburg — Frankfurt 20.01.2018

Donnerstag, 18. Januar 2018

Wolfsburg — Frankfurt im Live Stream 20.01.2018

Bundesliga im Live Stream

Der VfL Wolfsburg ist beim Rückrundenstart zu einem 0:0-Unentschieden gegen Borussia Dortmund gekommen. Etwas Glück war bei dem Punktgewinn dabei: Der BVB hatte auch ohne den suspendierten Torjäger Aubameyang Chance und Chance. Der Höhepunkt war eine Szene Yarmolenkos, der komplett frei vorm Tor ohne Torwart nicht treffen konnte.

Mit dem Punkt bleibt Wolfsburg auf Platz 12. Wirklich sicher kann man sich beim VfL aber nicht fühlen, der Abstand auf den Relegationsplatz beträgt nur 4 Punkte. Ein Sieg im nächsten Heimspiel am Samstagabend wäre wichtig, um mehr Ruhe zu bekommen. Ab 15:30 Uhr spielt der VW-Klub zu Hause gegen Eintracht Frankfurt.

Die Eintracht spielte am ersten Rückrunden-Spieltag ebenfalls Unentschieden. Gegen den SC Freiburg gab es zu Hause ein 1:1. In der 1. Halbzeit waren die Hessen überlegen und führten verdient nach einem Treffer von Haller in der 28. Minute. Nach dem Seitenwechsel ließ die Mannschaft von Niko Kovac aber nach. Die Folge: Freiburg schaffte in der 51. Minute durch Koch den Ausgleich.

Mit 27 Punkten und Platz 9 ist die Eintracht knapp hinter den Europa-League-Plätzen. Allerdings schob Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic den Europa-League-Ambitionen gleich einen Riegel vor und sagte, dass es bis dahin ein „langer Weg“ für die SGE sei.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen