Mainz — Augsburg 02.12.2017

Freitag, 1. Dezember 2017

Mainz — Augsburg im Live Stream 02.12.2017

Bundesliga im Live Stream

Mainz konnte seinen 1:0-Sieg gegen den 1. FC Köln am letzten Wochenende nicht wiederholen. Erneut ging es für Mainz gegen ein Team aus dem Tabellenkeller: Die Mainzer waren zu Gast beim SC Freiburg. Die Leistung ließ aber zu wünschen übrig.

In der 1. Halbzeit blieb das Duell noch torlos, doch nach dem Seitenwechsel nutzte Freiburg einen kapitalen Fehler in der Mainzer Defensive: Latza machte einen No-Look-Pass zurück zum Keeper, doch Petersen roch den Braten, luchste den Ball auf dem Weg zum Torwart noch ab und machte ihn rein (1:0, 51.).

Danach passierte nicht allzu viel, allerdings hatten die 05er noch einmal eine Riesenchance, als Kodro direkt vor dem Freiburger Torwart stand und ihm völlig unbedrängt den Ball in die Arme köpfte. Freiburg erhöhte in der Nachspielzeit auf 2:0, der Anschlusstreffer durch Berggreen kam zu spät.

Am Samstag trifft Mainz zu Hause auf den FC Augsburg (hier ab 15:30 Uhr im Live Stream). Augsburg konnte sich am letzten Spieltag gegen Wolfsburg mit 2:1 durchsetzen. Trotz langer Überzahl dauerte es bis in die Schlussviertelstunde, bis Augsburg den 0:1-Rückstand aus der ersten Halbzeit noch drehen konnte. Gregoritsch (51.) und Finnbogason (78.) sorgten für die Wende.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen