Werder Bremen – Eintracht Frankfurt Live Stream 20.11.2016

Sonntag, 20. November 2016

Werder Bremen – Eintracht Frankfurt Live Stream 20.11.2016

11. Spieltag der Bundesliga im Live Stream

Werder Bremens Aufwärtstrend währte nur ganz kurz (2:2 gegen Darmstadt und 2:1 gegen Leverkusen am 6. und 7. Spieltag). Es folgten drei klare Niederlagen in Folge: jeweils 1:3 gegen Leipzig, 1:3 gegen Freiburg und 1:3 gegen Schalke. Dadurch ist Bremen wieder auf den Relegationsplatz abgerutscht.

Ein Problem von Werder ist, dass es im Sturm an Alternativen fehlt. Pizarro und Kruse sind beide schon lange verletzt. Pizarro kommt gerade einmal auf 21 Spielminuten in dieser Saison, Kruse konnte noch gar nicht eingesetzt werden.

Und es wird dauern mit der Rekonvaleszenz: Eigentlich sollte Pizarro im Testspiel während der Länderspielpause ran, doch daraus wurde nichts aufgrund neuer Beschwerden. In dieser Woche trainierte der Peruaner dann zwar wieder mit, ob er gegen Frankfurt fit ist und inwiefern er nach langer Pause seiner Mannschaft helfen kann, ist noch fraglich.

Das zweite Problem, womöglich noch schwerwiegender, ist die Abwehrschwäche: Mit 27 Gegentoren hat Bremen die mit Abstand schlechteste Defensive der Liga. Allerdings ist auch Frankfurts Sturm bisher noch nicht allzu stark in Erscheinung getreten, sodass die Partie am Sonntagabend interessant werden könnte und Bremen im Heimspiel durchaus punkten könnte. Wir zeigen das Spiel hier am 20. November ab 17:30 Uhr im Live Stream.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen