Mönchengladbach — Celtic 01.11.2016

Dienstag, 1. November 2016

Mönchengladbach — Celtic Live Stream 01.11.2016

4. Spieltag der Champions League im Live Stream

Borussia Mönchengladbach ist in der Champions League der erste Sieg in der Gruppenphase geglückt. Gegen Celtic Glasgow setzten sich die Deutschen vor zwei Wochen auswärts mit 2:0 durch.

Der Sieg der Fohlen war hochverdient: Gladbach stand hinten klasse, ließ nichts zu und machte auch nach vorne eine gute Figur (13:10 Torschüsse). In der Offensive waren drei Spieler an den Toren beteiligt: Stindl, Hahn – und Touré von Glasgow, der einen rabenschwarzen Tag erwischte und bei beiden Gegentoren der Schotten kräftig mithalf.

Mit 3 Punkten auf dem Konto hat Gladbach nun eine große Chance: Bei einem weiteren Sieg gegen die Schotten im Heimspiel am Dienstagabend (hier ab 20:45 Uhr im Live Stream) wäre Platz 3 und damit das Sechzehntelfinale der Europa League fast sicher. Zugleich würde man den Druck auf ManCity erhöhen, vielleicht sogar vorbeiziehen, wenn die Engländer gegen Barcelona wie im Hinspiel eine Packung bekommen sollten.

Bei Celtic Glasgow ist seit Jahren das Problem, dass es national keine nennenswerten Gegner gibt. Die Glasgow Rangers sind zwar nach Insolvenz vor einigen Jahren jetzt wieder in der obersten schottischen Liga, haben aber nicht mehr die Stärke vergangener Tage (9 Punkte Rückstand nach 11 Spieltagen auf Celtic). So hat Celtic nach der Niederlage gegen Gladbach die Rangers im Pokal besiegt und die nächsten zwei Ligaspiele ebenfalls souverän gewonnen.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen