Augsburg — Hertha Live Stream 19.11.2016

Samstag, 19. November 2016

Augsburg — Hertha Live Stream 19.11.2016

11. Spieltag der Bundesliga im Live Stream

Nach den beiden schweren Spielen gegen den FC Bayern im DFB-Pokal und in der Bundesliga, die man jeweils mit 1:3 verlor, konnte der FC Augsburg zuletzt wieder punkten. Gegen den FC Ingolstadt gewann man auswärts mit 2:0 und holte damit gleich gegen einen möglichen Gegner im Abstiegskampf wichtige Zähler.

Es dauerte allerdings bis zur 85. Minute, bis Bobadilla die Fuggerstädter erlöste. Nach seinem ansehnlichen Freistoßtor machte Altintop in der 90. Minute dann alles klar. Bobadilla war der Mann des Spiels und feierte ein gelungenes Comeback, nachdem er zuvor mit Schulterproblemen gefehlt hatte.

Als Nächstes spielt Augsburg zuhause gegen Hertha BSC. Am Samstag geht es um 15:30 Uhr los – wie gewohnt findet ihr den kostenlosen Bundesliga Live Stream direkt hier!

Mit der Hertha haben die Augsburger einen starken Gegner: Die Berliner stehen nach dem klaren 3:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach auf Platz 4. Gegen die Borussia tat sich vor allem ein Spieler hervor: Salomon Kalou. Mit seinen drei Treffern schoss er Gladbach im Alleingang ab.

Während die Hauptstädter in der Länderspielpause testeten und gegen Viktoria Berlin 2:2 spielten, gab Dirk Schuster seinen Augsburgern frei. Es würde keinen Sinn machen, so Schuster, zu viele Spieler sind verletzt, angeschlagen, noch nicht richtig fit oder im Einsatz für ihre jeweiligen Länder.

 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen