Anderlecht – Mainz 03.11.2016

Mittwoch, 2. November 2016

Anderlecht – Mainz Live Stream 03.11.2016

4. Spieltag der Europa League im Live Stream

In der Gruppe C der Gruppenphase der Europa League ist noch alles offen. Nur der FK Qäbälä ist als Gruppenletzter mit 0 Punkten abgeschlagen und chancenlos. Doch davor ist alles auf Gleichstand: Der RSC Anderlecht, Mainz 05 und AS St. Etienne haben allesamt 5 Punkte aus 3 Spielen und auch das Torverhältnis ist fast gleich (Anderlecht: +2, Mainz und St. Etienne: +1).

Daher hat das Duell zwischen Anderlecht und Mainz am Donnerstag (hier ab 19:00 im Live Stream) eine hohe Bedeutung für beide Mannschaften. Ein Sieg würde einem großen Schritt in Richtung K.O.-Phase gleichkommen. Eine Niederlage hingegen wäre schlecht, auch weil davon auszugehen ist, dass St. Etienne im Parallelspiel gegen Qäbälä punkten wird.

Im Hinspiel gegen Anderlecht war Mainz in der 1. Halbzeit das klar bessere Team und ging auch verdient mit 1:0 in die Halbzeitpause. Doch nach dem Seitenwechsel schwanden dem Bundesligist die Kräfte, die Belgier wurden stärker und kamen nach einer Stunde zum Ausgleich. Es blieb beim 1:1, und die Punktetrennung war auch gerecht.

Danach lief es für Mainz nicht mehr so gut: In der Bundesliga verlor man gegen Schalke mit 0:3, noch bitterer war das Aus im DFB-Pokal gegen Greuther Fürth mit 1:2. Immerhin gewann man am letzten Wochenende gegen Ingolstadt mit 2:1.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen