Brügge – Leicester City 14.09.2016

Dienstag, 13. September 2016

Brügge – Leicester City Live Stream 14.09.2016

1. Spieltag der Champions League im Live Stream

Die Partie zwischen dem FC Brügge und Leicester City wird ausgetragen am 14.09.2016. Das Spiel Am Mittwoch Abend wird angepfiffen um 20:45 Uhr. Dabei muss der englische Überraschungsmeister auf den Neuzugang Mendy verzichten und auf den Defensivakteur Simpson. Brügge hingegen hat alle Mann an Board und kann aus dem vollen schöpfen. Beide Teams treten in der Gruppe G gleichzeitig gegen den portugiesischen Vertreter vom FC Porto an und gegen den dänischen Vertreter vom FC Kopenhagen an. Man sollte also die Partie auf keinen Fall verpassen und unbedingt den kostenlosen Stream live verfolgen.

Die Spieler vom FC Brügge haben eine Überraschungssaison in der vergangenen Saison gespielt und so stehen sie nun in der Champions League und konnten sich über Zusatzeinnahmen freuen. Vor allen die Neuzugänge Tomas Pina und Limbombe erhoffen auf eine weitere gute Saison. Auch van Rhijn ist eine Hoffnung die man sich genauer angucken kann. Thomas Meunier erweckte viel aufsehen bei der EM 2016 in Frankreich und wechselte anschließend für 7 Millionen nach Paris. Damit ist wohl der größte Leistungsträger nicht mehr im Team von Michel Preud`homme. Man kann jedoch nicht viel erwarten, da Brügge 3 Niederlagen zu verkraften hatte und nur einen Sieg einfahren konnte.

Der Überraschungsmeister aus der vergangenen Saison hat mit N Golo Kante einen Namenhaften Leistungsträger verloren. Auch Kramaric wandert in die Bundesliga zur TSG 1899 Hoffenheim und dennoch konnte man auch Neuzugänge verpflichten. So kam Slimani von Sporting Lissabon und auch Musa und Mendy sind Namenhafte Verstärkungen. Kapustka und Ron Robert Zieler sind eher Ergänzungen, die jedoch sehr sorgfältig und schlau gewählt worden. Damit hat der englische Meister eine gute Vorbereitung gestartet, die jedoch nach nur einen Sieg und ein Unentschieden aus den letzten 5 Spielen eher negativ gestartet ist als man gedachte hat. Man muss also gespannt sein wie das Team weiter spielt. Dennoch fehlt ein wichtiger Mann mit Mendy und so muss es auf jeden Fall die Offensive richten.

Die beiden Mannschaften haben bisher kein Spiel gegeneinander bestritten. Das kommt vor allen daher, dass beide Mannschaften nicht so oft international vertreten sind. Dennoch kann man gespannt sein wie beide Mannschaften sich präsentieren und ob die Neuzugänge auch im Härtetest Champions - League bestehen können. Man kann jedoch auf Seiten von Leicester vielleicht wieder Hoffnung schöpfen. Das heißt man sollte unbedingt den kostenlosen Live Stream einschalten um sein eigenes Team zu unterstützen und anzufeuern.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen