Basel – Ludogorets 13.09.2016

Dienstag, 13. September 2016

Basel – Ludogorets Live Stream 13.09.2016

1. Spieltag der Champions League im Live Stream

Die Partie zwischen dem FC Basel und Ludogorez Rasgrad wird in der Schweiz am 13.09.2016 ausgetragen. Dabei empfängt der Schweizer Serienmeister eine kampfstarke Truppe aus Bulgarien gegen 20:45 Uhr. In der Gruppe der beiden Außenseiter befinden sich außerdem der Französische Meister Paris Saint Germain und der englische Dauergast vom FC Arsenal. Die Begegnung ist also schon von Anfang an Richtungweisend, denn wahrscheinlich werden beide Mannschaften den Europa League Platz unter sich ausmachen. Die Begegnung kann man sich im kostenlosen Stream live anschauen und mitfiebern.

Der FC Basel hat eine gute Saison gespielt und sich mit den Meistertitel den verdienten Lohn dafür geholt. Auch in dieser Saison haben sie sich stark präsentiert und gezeigt, dass sie die Vorbereitung optimal genutzt haben. So stehen derzeit 5 Siege zu Buche für die Schweizer und dabei kassierten sie in 3 Spielen kein Gegentor und in 2 Spielen jeweils ein Gegentor. Auch in der Offensive beeindruckten die Schweizer bisher. So haben sie 14 Tore in diesen 5 Partien erzielt und somit im Schnitt fast 3 pro Partie. Abgänge mussten sie nur einen herben hinnehmen und das ist Breel Embolo. Das junge Schweizer Talent wechselte für die Rekordsumme von 23 Millionen Euro zum Bundesligisten aus Schalke. Gerade in der Breite konnten die Basel Spieler sich verbessern und so kamen viele Spieler hinzu. Besonders Balanta dürfte eine Interessante Neuerung sein.

Das Bulgarische Team von Trainer Georgi Dermendzhiev konnte in der letzten Saison den Meistertitel holen und auch in der Champions - League Qualifikation überzeugen und sicherten sich somit den Platz in der Champions League. Dabei schossen sie den tschechischen Serienmeister raus aus dem Wettbewerb und zeigen, dass man mit ihnen rechnen muss. Dabei kann der Trainer aus dem vollen schöpfen und musste im Vergleich zur vergangenen Saison keine Namenhaften Abgänge hinnehmen und so haben sie eine starke Mannschaft zusammen gehalten, die auch in dieser Saison zu überzeugen weiß und so haben sie 3 Siege erzielt und 2 Unentschieden erzielt. Man kann sich also auf das alte Team freuen, welches zu überzeugen weiß.

Beide Mannschaften trafen sich schon in der Champions League Gruppenphase 2014. Dabei konnten die Baseler im Rückspiel Zuhause ein Zeichen setzen und den Gegner mit 4:0 nieder ringen. Das Hinspiel konnte Razgrad mit einem souveränen 0:1 gewinnen. Somit kann man gespannt sein wie das Spiel verläuft und sollte im kostenlosen Live Stream vorbei schauen.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen