Ungarn – Belgien 26.06.2016

Sonntag, 26. Juni 2016

Ungarn – Belgien Live Stream 26.06.2016

Achtelfinale der EM im Live Stream

Zweifellos ist Ungarn die Sensation der bisherigen Europameisterschaft in Frankreich. In der Gruppe F mit Portugal, Island und Österreich hatte niemand den Ungarn vor dem Turnier eine wirkliche Chance gegeben, der Kicker sprach in seinem EM-Sonderheft davon, dass maximal gegen Island etwas drin wäre.

Doch es kam ganz anders. Gleich im ersten Spiel überraschte Ungarn mit einem 2:0-Sieg gegen Österreich. Auch danach dachten die Magyaren nicht daran, kleinbeizugeben. Gegen Island holten sie einen Punkt, und auch gegen Portugal erkämpften sie sich ein Unentschieden (3:3), waren mehrmals sogar in Führung. So wurde das von dem deutschen Trainerduo Storck und Möller trainierte Team sogar Gruppensieger.

Allerdings meint es der EM-Modus nicht gut mit Ungarn, denn sie treffen im Achtelfinale gleich auf Belgien, vor der EM immerhin ein Geheimfavorit auf den Titel. Gegen Italien enttäuschten die Belgier aber beim Auftakt. Von der hochgelobten Offensive um Kevin de Bruyne war nichts zu sehen, stattdessen machten die Italiener das Spiel und gewannen mit 2:0. Besser wurde es in den nächsten beiden Gruppenspielen, die Belgien mit 3:0 gegen Irland und 1:0 gegen Schweden gewinnen konnte.

Immerhin haben die Belgier nun einen relativ leichten Weg zum Finale vor sich, auch wenn der Nationaltrainer Wilmots davon vor dem Duell mit Ungarn nichts wissen wollte. Er hätte lieber gegen England oder Spanien gespielt, warnte vor der mannschaftlichen Geschlossenheit und einigen guten Einzelakteuren der Ungarn.

 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen