Hannover – Hoffenheim 07.05.2016

Samstag, 7. Mai 2016

Hannover – Hoffenheim 07.05.2016

33. Spieltag der Bundesliga im Live Stream

Amiri war der Matchwinner bei 1899 Hoffenheim am letzten Spieltag: Nach einer Stunde eingewechselt, sorgte er wenige Minuten vor Schluss gegen Ingolstadt für den Treffer zum 2:1. Die 3 Punkte für Hoffenheim waren extrem wichtig – mit nunmehr 37 Punkten haben die Sinsheimer ein Polster von 4 Punkten auf den Relegationsplatz. Zwei Spieltage vor Schluss ist das schon recht sicher, wenn auch noch nicht der endgültige Klassenerhalt.

In der Schlussphase der Saison kann Hoffenheim auch wieder auf Schär und Bicakcic zählen. Beide hatten sich Kopfverletzungen zugezogen, ersterer im Training bei einem Zusammenprall mit Zuber, letzterer im Spiel gegen Ingolstadt.

Offen ist, was vom Gegner Hoffenheims zu erwarten ist. Am Samstagabend trifft 1899 nämlich auf Hannover 96 (hier ab 15:30 im Live Stream); die Niedersachsen sind bereits abgestiegen, der Ausverkauf hat schon begonnen. So wird Zieler den Verein definitiv verlassen, wohin ist noch nicht entschieden. Auch ein Wechsel Kiyotakes zu Leverkusen zeichnet sich ab. Auch Schmiedebach wird umworben, unter anderem vom 1. FC Köln. Sané wird mit Hertha BSC in Verbindung gebracht.

Im Kader der Niedersachsen wird Sakai am Samstag fehlen, auch Kiyotake ist angeschlagen und wird vermutlich fehlen. Derweil rumort es intern, da der nicht unumstrittene Hannover-Präsident Kind Anteile am Klub hinzugekauft hat und so seinen Einfluss noch ausdehnen wird.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen