Hannover – Schalke 30.04.2016

Freitag, 29. April 2016

Hannover – Schalke 30.04.2016

32. Spieltag der Bundesliga im Live Stream

Seit dem letzten Wochenende ist klar: Hannover 96 ist endgültig abgestiegen. 9 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz sind es nun, und da am letzten Spieltag Werder Bremen und Eintracht Frankfurt aufeinandertreffen werden und so Punkte vergeben werden müssen, kann Hannover den Klassenerhalt nicht mehr schaffen.

Immerhin haben die Niedersachsen Planungssicherheit und können spätestens jetzt das Projekt Wiederaufstieg angehen. Als erste Maßnahme dahingehend wurde der Interimstrainer Stendel fest als Trainer verpflichtet. Ursprünglich war er nur als Übergangslösung gedacht, Namen wie Mirko Slomka waren als Nachfolger im Spiel.

Doch Stendel ist zum einen bei den Fans beliebt und ist dem Klub seit mehr als 15 Jahren verbunden, als Spieler und Trainer im Nachwuchsbereich. Zum anderen konnten die 96er unter ihm gegen Gladbach gewinnen, auch gegen Ingolstadt und Hertha gab es Unentschieden und ordentliche Leistungen.

Am Samstagnachmittag treffen die Hannoveraner auf Schalke 04 (hier ab 15:30 Uhr im Live Stream). Dort ist alles andere als Ruhe in dieser Saison gewesen. Auch jetzt ist noch unklar, wer die Schalker im Sommer trainieren wird. Breitenreiter ist geschwächt, die Leistungen der Mannschaft in dieser Saison waren nicht wie erwartet: Momentan steht die Champions-League-Qualifikation in weiter Ferne, stattdessen müsste man als Tabellensiebter in die Europa-League-Qualifikation.

Markus Weinzierl, der aktuelle Trainer des FC Augsburg, wird seit Monaten als möglicher Nachfolger von Breitenreiter auf Schalke gehandelt. Auch die Situation beim Manageramt gibt noch keine Planungssicherheit, denn aktuell ist dort noch Horst Heldt, erst im Sommer wird der Mainzer Heidel übernehmen.

 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen