Dortmund BVB – Wolfsburg 30.04.2016

Freitag, 29. April 2016

Dortmund BVB – Wolfsburg 30.04.2016

32. Spieltag der Bundesliga im Live Stream

Der VfL Wolfsburg wird das internationale Geschäft in dieser Saison verpassen, das steht schon fest. Maximal Platz 8 ist für die Wölfe drin – eine herbe Enttäuschung. Zwar präsentierte man sich in der Champions League toll, machte Real Madrid im Viertelfinale große Probleme, war nah an der Sensation dran, doch am Ende wurde es nichts und das schwache Abschneiden in der Liga bleibt ausschlaggebend.

Doch woran lag es? Der Sturm funktionierte nicht mehr so wie in der Vorsaison. Bas Dost konnte an seine 16 Tore und 4 Vorlagen aus der Vorsaison nicht wiederholen, bisher sind es 8 Tore und 2 Assists. Bendtner sollte ebenfalls für Tore sorgen, war stattdessen nur für Schlagzeilen fernab des Platzes verantwortlich; vor einigen Wochen wurde er suspendiert, in dieser Woche wurde sein Vertrag aufgelöst.

Im Tor musste man lange auf Benaglio verzichten, der unter langwierigen Rückenproblemen litt. Auch Naldo verpasste einige Spiele. An allen Ecken und Enden fehlte vor allem Kevin de Bruyne – ohne den Belgier klappt beim VfL offensiv nichts mehr.

Am Samstag geht es Borussia Dortmund (hier ab 15:30 Uhr im Live Stream) – dem Vizemeister steht ebenfalls ein Ausverkauf bevor. Gündogan wird aller Voraussicht nach zu Manchester City wechseln, an Hummels ist Bayern München dran. In beiden Fällen ist nur noch die Ablösesumme offen – beide Abgänge werden die Borussia in der nächsten Saison stark schwächen.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen