Dortmund BVB – Hamburg HSV Live Stream 17.04.2016

Sonntag, 17. April 2016

Bayern – Schalke Live Stream 17.04.2016

30. Spieltag der Bundesliga im Live Stream

Die Enttäuschung ist riesengroß nach dem Aus in der Europa League: Borussia Dortmund knabbert an der 3:4-Niederlage gegen den FC Liverpool vom Donnerstag. Lange Zeit sah es nämlich danach aus, als wenn der BVB ins Halbfinale einziehen würde. Zur Pause führten die Schwarz-Gelben mit 2:0! Liverpool benötigte zu dem Zeitpunkt also 3 Tore. Auch in der 2. Halbzeit führte Dortmund mit 3:1, ließ sich den Sieg aber noch aus der Hand nehmen und verlor mit 3:4.

BVB-Chef Watzke bezeichnete die Niederlage sogar als schmerzhafter als die Niederlage im Champions-League-Finale 2013 gegen Bayern München. Zudem ist dies der erste große Rückschlag von Thomas Tuchel als BVB-Trainer; es wird interessant zu sehen sein, wie er und die Mannschaft damit umgehen.

Vor allem der DFB-Pokal spielt noch eine Rolle; dort trifft Dortmund in der nächsten Woche im Halbfinale auf Hertha BSC. In der Bundesliga hingegen ist alles klar: Nach dem 2:2-Unentschieden gegen Schalke am letzten Wochenende ist Platz 1 definitiv außer Reichweite (7 Punkte Rückstand auf den FC Bayern). Platz 2 hingegen ist den Dortmundern auch rechnerisch sicher (19 Punkte Vorsprung auf Hertha).

Für den Hamburger SV, den nächsten Gegner der Borussia (hier am Sonntag um 15:30 Uhr im Live Stream), sieht es auch gut aus. Zwar verpassten die Hanseaten am letzten Spieltag die Gelegenheit, den Klassenerhalt endgültig klarzumachen, als sie gegen den SV Darmstadt eine 1:0-Pausenführung noch aus der Hand gaben. Mit 34 Punkten hat das Team von Bruno Labbadia aber schon einen recht komfortablen Vorsprung auf den Relegationsplatz.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen