Werder Bremen – Hamburg HSV Live Stream 28.11.2015

Freitag, 27. November 2015

Werder Bremen – Hamburg HSV Live Stream 28.11.2015

Hat der Aufwärtstrend bei Werder Bremen nur kurz angehalten? Nachdem es im September und Oktober reihenweise Niederlagen hagelte, konnten die Bremer im Pokal gegen Köln und in der Liga gegen Mainz und Augsburg gewinnen. Doch am letzten Wochenende gingen die Grün-Weißen beim VfL Wolfsburg gnadenlos unter: Mit 0:6 verlor Bremen in Wolfsburg!

Beim VfL Wolfsburg trug sich jeder in die Torschützenliste ein, unter anderem Kruse, Vieirinha, Dost. Von der Mannschaft von Viktor Skripnik war indes nichts zu sehen – weder offensiv noch defensiv. Zudem sah der Kapitän Fritz noch seine 5. Gelbe Karte und fällt damit im Nordderby gegen den Hamburger SV am Samstagnachmittag aus. Das Spiel beginnt um 15:30 und wird hier im gratis Live Stream ohne Pop-up-Werbung oder Streamlags übertragen! Der Hamburger SV seinerseits tut weiter gut daran, sich von den Abstiegsrängen entfernt zu halten. Am Freitagabend spielten die Hanseaten zuhause gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund und setzten sich überraschend klar mit 3:1 durch! Lasogga und Holtby sorgten für die ersten beiden Tore, beim 3:0 half der BVB-Verteidiger Hummels mit seinem Eigentor kräftig mit. Der Ehrentreffer durch Aubameyang folgte erst vier Minuten vor Schluss und war damit Ergebniskosmetik.

Bruno Labbadia hat den Hamburger SV umgekrempelt. Er schaffte nicht nur den Klassenerhalt in der letzten Saison, was ohnehin schon schwierig war, sondern hat die Mannschaft in der aktuellen Spielzeit im Mittelfeld etabliert. Aktuell ist es Platz 10 mit 18 Punkten. Diese Leistung wurde auch von früheren Hamburger Spielern und Funktionären honoriert: Bei einem Pressetermin lobten Horst Hrubesch, Günther Netzer und Uwe Seeler Labbadias Trainerleistung beim HSV.



 Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen