Aalen - Sandhausen Live Stream 13.12.13

Freitag, 13. Dezember 2013

Aalen - Sandhausen Live Stream 13.12.13 Beim Gipfeltreffen der grauen Mäuse suggeriert der Blick auf die Tabelle, es würde um nichts gehen. Beide Teams stehen nach dem Ende der Hinrunde auf unerwartet guten Mittelfeldplätzen und können dahingehend mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein.

Die guten Platzierungen täuschen allerdings darüber hinweg, dass es in der Zweiten Liga weiterhin sehr eng zugeht. So trennen den VFR nur drei Punkte vom Relegationsplatz. Die Ruhe im Mittelfeld ist also trügerisch. Wie ungünstig, dass gerade in dieser Situation Torwart Fejzic zwei mal folgenschwer patzte und seiner Mannschaft wertvolle Punkte kostete. Nicht unwahrscheinlich, dass sich Trainer Stefan Ruthenbeck für einen Wechsel auf der Linie entscheidet. Mit Bernhardt brennt bereits die Nummer 2 auch ihre Chance, sich in einem Pflichtspiel zwischen den Pfosten zu beweisen. Verzichten muss Ruthenbeck auf jeden Fall auf Mittelfeldakteur Hofmann. Dieser sah zum Finale der Hinrunde seine fünfte gelbe Karte und muss deshalb heute pausieren. Weiteres Ungemach droht den Gastgebern durch die drohende Gelbsperre ihres Chefs Lechtleiters. Das sind allerdings Sorgen, die Sandhausens Coach Alois Schwartz gern hätte. Sein Lazarett will sich einfach nicht lichten und so liest sich ein Teil seines Kaders wie das Wartezimmer eines Sportmediziners: B. Hübner (Bänderriss im Knöchel), Zabavnik (Fußverletzung), D. Blum (Mandelentzündung), Kluft (Bänderverletzung im Knöchel), Thiede (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Jovanovic (Muskelverletzung im Oberschenkel).

Und dann geht es heute auch noch in de Fremde. Die gute Punkteausbeute der Sandhäuser geht vor allem auf ihre enorme Heimstärke zurück, in der Fremde tat sich das Team in dieser Saison häufig schwer. Ob sich das heute ändert?

  Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen