Werder Bremen – Mainz Live Stream 24.11.13

Donnerstag, 21. November 2013

Werder Bremen – Mainz Live Stream 24.11.13 Der SV Werder Bremen empfängt zum Abschluss des 13. Spieltages den 1.FSV Mainz 05. Anpfiff für diese Partie ist um 17:30 Uhr im Weserstadion. Beide Vereine begegnen sich in diesem Duell als Tabellennachbarn. Bremen als 10. gegen Mainz dem 9., liegen im gesicherten Mittelfeld. Zu den Abstiegsplätzen ist jede Menge Luft und um in Richtung europäische Startplätze gucken zu können, fehlt es beiden Teams an der nötigen Konstanz. Werder spielt zur Zeit eine durchwachsende Saison. Viele Höhen und Tiefen sind erkennbar, da die Form des Kaders recht schwankend ist. Hinzu kommen immer wieder verletzte Spieler, die wichtig sind, um die nötigen Erfolge einzufahren. Coach Robin Dutt sprach schon vor dieser Spielzeit von einer „Saison des Umbruchs“. Er forderte alle im Verein auf, Ruhe zu bewahren und die nötige Geduld mitzubringen. Sein Team zeigte in den letzten Spielen akzeptable Leistungen, vergaß aber die nötige Siege zu landen, was bei einer 2-3-2 Bilanz aus den vergangenen 7 Bundesliga-Spielen erkennbar ist. Immerhin zeigten die Werderaner zuletzt in den Heimspielen ansteigende Form u.a. mit dem 3:2 Sieg gegen Hannover 96 und davor 2 Unentschieden gegen Nürnberg und Freiburg. Nur beim Auswärtsspiel auf Schalke, bei dem man sehr lange mit 1:0 führte, reichte es am Ende nicht und es wurde mit 1:3 verloren. Die Art und Weise allerdings, wie die Bremer auftraten gefiel und machte deutlich, das in der Hansestadt wieder etwas Erfolgreiches entstehen und wachsen kann. Mit dieser neuen Hoffnung soll nun auch am Sonntag gegen Mainz gewonnen werden. Diese Partie, auch im Live Stream zu sehen, ist für beide ein richtungsweisendes Spiel. Die 05-er scheinen sich, nach langer Durststrecke ohne Erfolge, wieder gefangen zu haben. Aus den letzten 5 Bundesliga-Begegnungen holte man immerhin 2 Siege und ein Remis (jeweils in den Heimspielen). Gerade beim so wichtigen 1:0 Derby-Sieg zu Hause gegen Eintracht Frankfurt am letzten Spieltag, bewiesen die Mainzer Geduld und schossen ihr Siegtor erst kurz vor Ultimo, sprich in der 88. Minute durch den eingewechselten Choupo-Moting. Dieser Sieg war verdient und Balsam für die Mainzer Fußball-Seele. Nun soll aber auch in der Fremde wieder was geholt werden, da man in den den letzten 4 Auswärtsspielen 4 mal als Verlierer den Platz verließ, bei einem düsteren Torverhältnis von 4:13! Der Anfang soll in Bremen gemacht werden. Da Mainz bei den vergangenen 5 Partien im Weserstadion immerhin 2 mal gewann (2:0, 3:0), rechnen sich die 05-er auch jetzt wieder etwas zählbares aus. Die Bremer indes werden sagen, dass sie dafür die anderen 3 Spiele mit 2:0, 3:0 und 2:1 gewannen und ihrerseits an einen erneuten Sieg glauben. Klingt doch eigentlich nach einem offenen Schlagabtausch?
Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen