Erzgebirge Aue - Greuther Fürth Live Stream 02.11.13

Freitag, 1. November 2013

Erzgebirge Aue - Greuther Fürth Live Stream 2.11.13

Im Erzgebirge kommt es an diesem Samstag, ab 13 Uhr zum sächsisch-fränkischen Duell zwischen Aue und der Spvgg Greuther Fürth. Bei Aue gibt es in dieser Saison wohl nur ein Motto, „Hopp oder Top“. Warum? Nach 12 Spielen haben die Veilchen aus dem Osten eine Bilanz von 5 Siegen und 7 Niederlagen. Ein Unentschieden kennen die Spieler von Trainer Falko Götz nicht. Entweder es werden Fußballfeste gefeiert, gerade zu Hause mit einer 4-0-2 Serie bei 8:5 Toren oder man ergibt sich in Selbstmitleid und schwachen Vorstellungen, besonders in der Fremde mit aktuell 5 Niederlagen in Folge. Insgesamt sind die Auer immer ein potentieller Abstiegskandidat, dass weiß man im Erzgebirge natürlich auch und freut sich daher über Tabellenplätze oberhalb der „schlimmen Zone“. Auch dieses Jahr will der Verein so schnell wie möglich die Punkte zusammen haben, um nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Wenn die lila-weißen es so anpacken, wie in letzter Zeit, dürfte dieses jährliche Vorhaben gelingen. Beim folgenden Heimspiel im Sparkassen-Erzgebirgsstadion gegen Greuther Fürth, auch als Live Straem zu verfolgen, trifft man nun auf ein Team, welches zur Zeit eine kleine Krise durchlebt. 3 Niederlagen aus den letzten 3 Spielen ist aus Sicht der Franken doch eher dürftig und enttäuschend. Gerade das vergangene Spiel zu Hause in der Trolli-Arena, was mit 0:1 gegen den FC Ingolstadt verloren wurde, hat aufgezeigt, dass die Spielvereinigung aus Fürth noch nicht das Spitzenteam darstellt, wie es die Fans gerne sehen würden. Innerhalb des Vereins sieht man sich eher bestätigt, dass es wieder ein steiler und langer Weg sein könnte, bis es zum Wiederaufstieg in die 1.Fußball-Bundesliga reichen wird. Im verlorenen Spiel gegen die „Schanzer“ präsentierte sich die Elf von Trainer Frank Kramer als Ideen-und harmlos. Es wurde planlos und vergeblich gegen gut stehende Ingolstädter angerannt. In der Tabelle steht man nach wie vor auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz und den wollen die „Kleeblätter“ auch sicher nicht kampflos anderen Teams überlassen. 4 der letzten 5 Partien endeten in Aue Remis, einmal waren die Franken dort siegreich.


Bester Livestream (Qualitativ hochwertig, Registrierung erforderlich) Livestream 1 Livestream 2

0 comments:

Kommentar veröffentlichen